Schulsozialarbeit

Sandra Kappes

(Diplom Sozialpädagogin)

  • seit 2013/14 Schulsozialarbeiterin an der Pestalozzischule

 

Seit 2012 wird das Team der Pestalozzischule mit ca. 30 Stunden/Woche von der Schulsozialarbeiterin Sandra Kappes unterstützt. Die Schulsozialarbeit liegt in der Trägerschaft der Verbandsgemeinde Diez und ist ein Angebot der Jugendhilfe nach SGB VIII.

 

Die Aufgabenschwerpunkte der Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule umfassen:

 

  • Beratung
    Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte und Eltern können sich bei Bedarf gleichermaßen an die Schulsozialarbeit wenden. Dabei kann es sich um Probleme im schulischen aber auch im familiären Bereich handeln. Die Beratungsgespräche sind selbstverständlich streng vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Vereinbaren Sie gerne einen Kennenlerntermin!
  • Vermittlung von Hilfsangeboten für Kinder und Familien

Frau Kappes unterstützt Familien bei der Einrichtung von geeigneten Unterstützungsangeboten, wenn diese benötigt werden. Sie stellt beispielsweise Kontakte zu unterschiedlichen Beratungsstellen her oder kann Sie bei der Suche nach therapeutischer Hilfe unterstützen.

 

  • Gruppenangebote

Je nach Bedarf biete die Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule unterschiedliche sozialpädagogische Gruppenangebote an: So findet z.B. regelmäßig das Coolnesstraining „Coole Kids“ statt. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 und 4 können an diesem Projekt teilnehmen. Dieser soziale Trainingskurs soll zu einem besseren Miteinander an der Schule beitragen.

Weitere Beispiele für sozialpädagogische Gruppenarbeit an der Pestalozzischule sind regelmäßig stattfindende Rollenspielgruppen, Jungen- und Mädchengruppen, sowie Sozialkompetenztrainings im Klassenverband.

 

  • Prävention

Die Schulsozialarbeit wird von Anfang an in den Schulalltag eingebunden. So findet in Klassenstufe 1 einmal wöchentlich ein Sozialkompetenztraining im Klassenverband gemeinsam mit der Klassenlehrerin statt. Durch Übungen lernen die Kinder auf spielerische Art, welche Regeln für den Schulalltag und das alltägliche Miteinander wichtig sind und diese Regeln auch einzuhalten. Die Kinder haben durch die regelmäßigen Termine die Möglichkeit, Frau Kappes und ihre Arbeit früh kennenzulernen und können sich ab der ersten Klasse bei Bedarf an sie wenden und um Hilfe bitten.

 

  • Elterncafé
    An jedem 1. Mittwoch im Monat findet zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Schulsozialarbeit das Elterncafé statt.  Alle Eltern und Erziehungsberechtigten sind herzlich dazu eingeladen. Kommen Sie einfach vorbei!
  • Coaching

Seit Januar 2019 gibt es die Möglichkeit, in einer Krisensituation ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Dies bedeutet, dass Eltern und Kinder über einen abgesteckten Zeitraum von etwa 5 Sitzungen gemeinsam mit Frau Kappes an einer bestimmten Thematik und einem damit verbunden Ziel arbeiten. Hierbei geht es vorrangig darum, eigene Ressourcen und Stärken zu entdecken und zu mobilisieren. Bei Interesse können sie Frau Kappes gerne ansprechen und einen Informationstermin vereinbaren.

 

Erreichbarkeit und Terminabsprachen:

 

Sandra Kappes
Telefon:  0151 /12686833
E-Mail:   s.kappes@vgdiez.de